DIE BESTE ZEIT ANZUFANGEN, IST JETZT!
✆ 09122 1892293

๖ۣۣۜDIE LEITUNG VALERY LAPKO

 

  • Staatlich anerkannter Musiklehrer, Dirigent, Orchestersolist, Chorleiter und aktiver Musiker
  • Zertifiziert vom Deutschen Tonkünstlerverband

Valery Lapko wurde am 06.08.1984 in Gomel (Weißrussland) geboren. Im Jahr 1991 begann er mit Klavier und  Akkordeonunterricht an der Musikschule und erlernte parallel dazu Trompete und Tiefblechinstrumente. Als Kind und als Jugendlicher wirkte er in verschiedenen musikalischen Ensembles mit (Blasorchester, Akkordeonorchester, Orchester der russischen Instrumenten, Chor) und konnte Erfahrungen im gemeinsamen Musizieren sammeln.

 ,,Mein großes Interesse an Musik und Freude an der musikalischen, handwerklich-kreativen Arbeit mit Kindern entwickelte bei mir den Wunsch nach einem musikpädagogischen Studium''.

Im Jahr 2000 begann er sein Schulmusikstudium im College für Kunst in Gomel mit dem Hauptfach Akkordeon (Nebenfach Klavier) und erhielt Unterricht bei Herrn Professor Vladimir Ptuschenjonok. Neben dem Instrumentalunterricht gehörte zum Schulmusikstudium auch eine Ausbildung zur Orchesterleitung und zum Orchestersolisten. 

Von 2004 bis 2009 studierte er Musikpädagogik und Orchesterleitung an der Weißrussischen Staatlichen Universität für Kunst und Kultur in Minsk bei Herrn Professor Eugen Djagilew. 

Während seines Studiums hat er bereits Kinder am Klavier und Akkordeon unterrichtet.

'' Es bereitet mir große Freude, Kinder für Musik zu begeistern und zu sehen, wie diese die Musik wahrnehmen, gestalten und verstehen. Durch die musikalische Arbeit mit Kindern entwickelte sich mein besonderes Interesse am Kinderensemble und an der Orchesterleitung''.

 Von 2006 bis 2011 leitete er ein Jugendorchester der weißrussischen Instrumente in Gomel. Unter seiner Leitung nahm das Orchester aktiv an den Konzertveranstaltungen auf der Stadt-, Gebiets-  und  Republikebene teil.

Mehrere von seinen Schülern beteiligten sich erfolgreich an Wettbewerben, auch das Orchester war mehrfach Preisträger bei nationalen Wettbewerben.

Im Jahr 2010 wurde das Orchester nach Brjansk (Russland) eingeladen und hat dort mit großem Erfolg ein Konzert in der Städtischen Philharmonie gegeben.

 Von 2004 bis 2011 arbeitete er als Solist und Orchestermusiker des russischen Instrumenten Ensembles „Weras“.

Seit 2011 ist Herr Lapko staatlich anerkannter Musiklehrer und Dirigent in Deutschland.

Seit dieser Zeit ist er als Chorleiter in Schwabach tätig, leitet das Blasorchester der Pleinfelder Blasmusik e.V und als Konzertmeister spielt er im Nürnberger Akkordeonorchester.

Im Jahr 2013 absolvierte er eine Zusatzausbildung im Bereich Musikalische Früherziehung (München), zertifizierter Tastenkinder-Lehrer.

Seine eigenen Erfahrungen auf dem musikalischen Weg möchte Valery Lapko nun an junge Leute weitergeben. Deshalb gründete er im Juni 2016 in Schwabach eigene Musikschule ,, Musikstudio Lapko''.

,,Das Ganze soll sehr individuell geschehen - vom Einzel- bis zum Gruppenunterricht'', sagt Valery.  (Unterrichtsphilosophie: 

Im Musikstudio steht am Anfang der Spaß und die Freude an der Musik. Mit Musik die Intelligenz fördern, Konzertrationsschwächen mildern, die Kreativität steigern und die soziale Kompetenz verbessern).

,,Dirigieren war und ist meine große Liebe ...''

Valery absolvierte regelmäßige Fort- und Weiterbildungen / Meisterkurse im Hauptfach Dirigieren bei Prof. Christoph Sandmann, Guido Johannes Rumstand, Ernest Oestreicher und Johann Mösenblichler. 

Seit 2017 - Valery ist der Dirigent des Symphonischen Blasorchesters der Knappschaftskapelle der Stadt Amberg e.V. / Höchststufenorchester.

Als Dirigent, Orchestermusiker und Solist tritt er regelmäßig in Konzerten mit verschiedenen Orchestern und Ensembles in Österreich, Italien, Russland, Belarus, Norwegen und Deutschland (u.a in der Berliner Philharmonie -2018) auf . 


     Mitglied im Tonkünstlerverband Bayern e.V.